Oliver Gerheim, Dr. Draxler (BG Verkehr), Mario Zorn
November 2017

Rezertifizierung unseres Arbeitsschutzmanagements

Im September hatten wir zwei Prüfer der BG-Verkehr bei uns zu Gast, die unseren Betrieb für eine Rezertifizierung des Arbeitsschutzmanagementsystems (AMS) unter die Lupe nahmen. Bei dem Audit wurden wir erstmals auch nach der Norm OHSAS 18001 geprüft, die eng an die DIN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und DIN ISO 14001 (Umweltmanagement) angelehnt ist. Nach diesen Normen sind wir ebenfalls zertifiziert. Die OHSAS 18001 ist eine britische Norm, die in mehr als 80 Ländern verbreitet und einer der bekanntesten und bedeutsamsten Standards im AMS-Bereich ist.  Wir sind besonders stolz, dass bei der Prüfung keinerlei Abweichungen festgestellt wurden und Dank unseres gut funktionierenden Systems die Zahl an Krankheitstagen durch Arbeitsunfälle um mehr als 20%, im Vergleich zum Vorjahr, gesenkt werden konnten.

Anfang November konnten unser Geschäftsführer Oliver Gerheim und Arbeitsschutzbeauftragter Mario Zorn nun aus den Händen des technischen Aufsichtsdienst der BG Verkehr in Wiesbaden, Herrn Dr. Draxler, das erneuerte AMS-Zertifikat entgegennehmen.